LIVE
FRIENDS - Justin Bieber / Bloodpop

Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? RPR1. verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren euch damit noch schneller über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt!
Heute keine Lust auf Benachrichtigungen? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!

Mädchen verschickt Brief an toten Vater und bekommt Antwort

Zum Geburtstag ihres verstorbenen Vaters schickte die neunjährige Zoe aus Essen einen Brief per Luftballon in den Himmel. Und die Kleine bekam tatsächlich eine Antwort! Jetzt sucht Zoes Mutter den unbekannten Absender.

Worte der Tochter rühren zu Tränen

Wie der „Stern“ berichtet, verstarb am 10. August 2013 der Partner von Katharina Hemsing aus Essen. Die gemeinsame Tochter Zoe war damals gerade drei Jahre alt. Am 6. August, seinem Geburtstag, wählte das Mutter-Tochter-Gespann einen besonderen Weg, um ihm zu gedenken.

So schrieb die Neunjährige einen emotionalen Brief an ihren Vater und schickte ihre Gedanken mit einem Luftballon symbolisch in den Himmel: „Lieber Papa, wie geht es dir? Mir geht es gut. Happy Birthday zum 34. Geburtstag. […] Ich wünsche dir alles Gute. Außerdem sollst du schön feiern da oben mit deinen Freunden. Kussi. Bitte schreib mir zurück!“

 

Suche auf Facebook

Womit niemand gerechnet hätte, ist, dass Zoe tatsächlich eine Antwort erhalten würde. Denn nur kurze Zeit später fand sich ein Brief von einem noch unbekannten Absender im Briefkasten. Die rührende Antwort des Fremden lautet: 

Liebe Zoe, ich danke dir für die lieben Glückwünsche zu meinem Geburtstag. Mir geht es hier auch gut und es freut mich sehr, dass es dir auch gut geht. Ich hoffe, du lernst schön in der Schule, denn das wünsche ich mir sehr. Außerdem sei immer freundlich und zuvorkommend zu deinen Freunden und anderen Menschen, aber vor allen Dingen zu Mama. Grüße sie sehr lieb von mir. Ich habe dich sehr lieb meine Zoe, Kussi, Kussi!“ 

Mutter Katharina versucht nun über Facebook den Herzensmenschen ausfindig zu machen: 

„Auf diesem Wege möchte ich mich bei dem Finder des Ballons bedanken, der meine Tochter sehr glücklich gemacht hat. Wir haben am Geburtstag des Vaters 06.08. (am 10.08.2013 verstorben) einen Ballon in die Luft geschickt mit einem Brief meiner Tochter. Auf diesem Wege versuche ich den lieben Menschen zu finden.“

Betroffenheit und Mitgefühl von allen Seiten

Der Beitrag wurde bisher über 16.000 Mal geteilt, in der Hoffnung den unbekannten Schreiber ausfindig machen zu können. Bisher hat sich der Absender des Briefes aber noch nicht gemeldet.

Weitere Themen

Mehr von RPR1.