LIVE
Come Together - The Diventa Project

Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? RPR1. verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren euch damit noch schneller über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt!
Heute keine Lust auf Benachrichtigungen? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!

Haarschleife wird zur Todesfalle für Baby

Weil sich eine Schleife auf dem Kopf eines 14 Monate alten Babys löste und unbemerkt Mund und Nase bedeckte, musste es einen qualvollen Tod sterben. Nun warnt eine Freundin der Mutter vor den Gefahren solcher Baby-Accessoires.

Gefährliches Modeaccessoire

In Großbritannien ereignete sich kürzlich eine echte Tragödie: Ein kleines Baby starb, weil es mit einer Schleife auf dem Kopf schlief und das Band plötzlich unbemerkt Mund und Nase bedeckte. 

Wie der britische „Mirror“ berichtet, warnt nun eine Freundin der betroffenen Mutter vor den schlimmen Folgen eines solchen Modeaccessoires: Im schlimmsten Fall könne es sogar zum Erstickungstod führen. Es käme leider immer öfter vor, dass Eltern zu solch großen Schleifen greifen, um ihre Kleinen „hübsch“ zu machen. An die unterschätzte Gefahr würden sie dabei selten denken…

 

Quelle: Focus, Mirror

Weitere Themen

Mehr von RPR1.