LIVE
NUR IN MEINEM KOPF - Andreas Bourani

Adventszauber trotz Corona: Diese Weihnachtsmärkte finden statt

Für viele von uns stehen jetzt die schönsten Wochen im Jahr an, die Vorweihnachtszeit. Und wo könnte man besser in Weihnachtsstimmung kommen, als auf einem Weihnachtsmarkt? Nach einem Jahr Pause, finden 2021 wieder Weihnachtsmärkte in Rheinland-Pfalz statt - unter bestimmten Regeln. Wir haben euch eine Übersicht zusammengestellt, wo ihr die weihnachtliche Atmosphäre genießen könnt.

Wie und wo finden Weihnachtsmärkte 2021 in Rheinland-Pfalz statt?

Noch vor Kurzem galten bei Veranstaltungen im Freien weitgehende Lockerungen: Keine Maskenpflicht, keine Abstandsregeln, keine Zugangskontrollen noch Kontaktdatenerfassung. Der Eröffnung und dem Besuch von Weihnachtsmärkten stand nichts im Wege. Bisher gab es keine einheitliche Regelungen für Weihnachtsmärkte, der Corona-Schutz von Besucher*innen oblag den Kommunen und Veranstaltern, die auch weiterhin mit "2G"-Regeln planen können.

Mit der 28. Corona-Bekämpfungsverordnung, die am Mittwoch, den 24.11.2021 in Kraft trat, gilt nun auch bei Außenveranstaltungen eine Maskenpflicht, wenn der Abstand nicht sicher eingehalten werden kann, zum Beispiel in der Warteschlange am Glühwein- oder Bratwurststand. Viele Kommunen hatten bereits im Vorfeld schon eine 2G-Regelung als Voraussetzung für den Besuch des Weihnachtsmarktes erwogen. 

Ab dem 4. Dezember gelten die verschärften Corona-Maßnahmen in RLP, die eine 2G-Regel für Weihnachtsmärkte vorsieht. 

 

karussell_weihnachtsmarkt_pixabay.jpg

Bild: chriswanders/Pixabay

 

So sollen die Weihnachtsmärkte in RLP stattfinden:

Bitte beachtet, dass Weihnachtsmärkte aufgrund steigender Infektionszahlen auch kurzfristig abgesagt werden könnten oder sich die Regeln vor Ort ändern!

 

Weihnachtsmarkt Trier

Vor imposanter Kulisse des Trierer Domes findet auf dem mittelalterlichen Hauptmarkt einer der schönsten Weihnachtsmärkte in Deutschland statt: der Trierer Weihnachtsmarkt. Hier wird Romantik und Besinnlichkeit groß geschrieben. Auch wenn dieses Jahr auf eine Bühne mit Programm verzichtet wird, kann man sich hier wunderbar auf das Weihnachtsfest einstimmen lassen. Mit breiteren Wegstrecken und mehr Freiflächen sieht das Konzept ebenfalls die "2G"-Regel vor. Zum weihnachtlichen Budenzauber haben daher nur Geimpfte und Genesene Zutritt.

Besucher*innen sollen zusätzlich zum Impf- oder Genesungsnachweis ihren Personalausweis bereit halten. Kinder bis einschließlich 11 Jahre sind laut der Corona-Verordnung des Landes von dieser Zugangsregel ausgenommen. Zudem gilt seit Mittwoch, 24.11.2021 die Maskenpflicht beim Besuch des Weihnachtsmarktes. Der letzte Einlass ist 15 Minuten vor dem Ende der Öffnungszeiten am Abend. Aktuelle Informationen auch unter: trierer-weihnachtsmarkt.de

Termin:

19. November - 22. Dezember 2021

Öffnungszeiten:

Am 1. Dezember erst ab 16:00 Uhr geöffnet.

Montag bis Donnerstag: 10.30 Uhr - 20.30 Uhr
Freitag und Samstag: 10.30 Uhr - 21.30 Uhr
Sonntag: 11.00 Uhr - 20.30 Uhr

 

 

Hier findest du den Trierer Weihnachtsmarkt:

 

 

Weihnachtsmarkt in Bernkastel-Kues

Das besondere Flair in der mittelalterlichen Altstadt sorgt für ein zauberhaftes Ambiente inmitten von wunderschönen Fachwerkhäusern. Der Weihnachtsmarkt in Bernkastel-Kues gilt als einer der schönsten in Deutschland. Schlendert durch die historischen Gassen und lasst euch von den vielen Lichten und Buden des Weihnachtsmarktes verzaubern! Ein besonderes Highlight wartet am Bärenbrunnen auf euch: die riesige Weihnachtspyramide mit ihren lebensgroßen handgeschnitzen Holzfiguren muss man gesehen haben! Außerdem: Eine Besonderheit ist die Nachtwächter-Führung, die mehrmals pro Woche stattfindet. Wer Interesse an einem romantischen Spaziergang hat und dabei die Sehenswürdigkeiten der Stadt kennenlernen möchte, kann sich bei der Tourist-Info anmelden. 
Coronabedingt muss in diesem Jahr die Winterbühne ausfallen, dennoch wartet ein tolles Rahmenprogramm auf alle Besucher*innen. Infos unter www.weihnachtsmarkt-bernkastel-kues.de

Die Corona-Regeln in Kürze: Maskenpflicht bei Ansammlungen, 2G-Regel bei gastronomischen Ständen (an allen anderen Buden keine Kontrolle), Hygieneregeln beachten. Die gastronomischen Standbetreiber*innen prüfen die entsprechenden Zertifikate, daraufhin erhalten Genesene und Geimpte ein Bändchen, welches bei weiteren Verkäufen vorgezeigt werden kann.

Ausnahmen für die 2G- Regel gelten für Kinder bis 12 Jahre sowie Menschen, die aus gesundheitlichen Gründen keine Impfung bekommen können. Bei Jugendlichen zwischen 12 und 17 Jahren gilt die 3G-Regel. Es genügt ein tagesaktueller Schnelltest.

 

 

Termin:

19.11.2021 - 19.12.2021

Öffnungszeiten:

Sonntags bis donnerstags von 11 bis 19 Uhr
Freitags und samstags von 11 bis 21 Uhr
 

Hier findest du den Weihnachtsmarkt:

 

 

Mainzer Weihnachtsmarkt

Stimmungsvoll vor der historischen Kulisse des Martinsdoms wartet der Mainzer Weihnachtsmarkt mit seinen festlich geschmückten Buden auf seine Besucher*innen. Besonders sehenswert ist die elf Meter hohe und reich verzierte Weihnachtspyramide, die direkt am Höfchen, dem Hauptzugang zum Markt, steht. Ein Blick lohnt sich auch auf die lebensgroßen Krippenfiguren vor der Gotthardkapelle des Domes. Kinderherzen schlagen bei den Karussells und Buden mit handgemachtem Spielzeug höher. Die Künstlerwerkstatt muss in diesem Jahr leider auch ausfallen.

Um Abstände einhalten zu können, wird der Weihnachtsmarkt räumlich entzerrt. Die Standplätze am Höfchen sowie am Markt und Liebfrauenplatz werden entzerrt und die Fußgängerzone erweitert. Einen Teil der Händlerstände befinden sich auch in der Ludwigsstraße, Seppel-Glückert-Passage und der Emmeransstraße.

weihnachtsmarkt_mainz_dpa.jpg

Bild: picture-alliance/ dpa | Fredrik von Erichsen

 

Das romantische Weihnachtsdorf

Gleich vor dem Druckladen des Gutenberg-Museums lädt das romantische Weihnachtsdorf zu Glühwein am Lagerfeuer ein. Die gemütlichen Holzfasshütten können auch reserviert werden unter: www.mainzerweihnachtsdorf.de

 

Mainzer WinterZeit

Nicht nur der Weihnachtsmarkt bringt Besucher*innen in Weihnachtsstimmung, auch die Märkte der Mainzer WinterZeit (vom 25.11. – 30.12.2021) verzaubern die Stadt und lässt verschiedene Plätze erstrahlen. Die Märkte befinden sich auf dem Schillerplatz, Neubrunnenplatz, Hopfengarten und Bahnhofsvorplatz.

Der Mainzer Weihnachtsmarkt sowie die "WinterZeit"-Märkte finden mit "2G"-Regelung statt. Mit entsprechendem Nachweis erhalten Besucher*innen ein Bändchen fürs Handgelenk, das zum Einkaufen an den Ständen berechtigt. Es gibt fünf Ausgabestandorte für die Bändchen: Rebstockplatz, Liebfrauenplatz, Alte Universität, Franziskanerstraße, Schillerplatz. Beim Anstehen gilt auch hier Maskenpflicht.

Wichtig: Die Regelungen gelten für das Weihnachtsmarktgelände rund um den Dom sowie für alle vier "WinterZeit"-Märkte.

Aktuelle Informationen unter: mainz.de

Termin: 

25. November - 23. Dezember 2021. Er ist sonntags bis donnerstags von 11 Uhr bis 20:30 Uhr geöffnet, freitags und samstags von 11 Uhr bis 21 Uhr.

"WinterZeit"-Märkte bis 30. Dezember 2021

Öffnungszeiten:

Sonntags bis donnerstags: 11 Uhr - 20.30 Uhr

Freitags und samstags: 11 Uhr - 21 Uhr

 

Hier findest du den Mainzer Weihnachtsmarkt:

 

Alzeyer Weihnachtsmarkt

Die malerische Altstadt mit ihren Fachwerkhäusern rund um den Rossmarkt und den Fischmarkt bietet die Kulisse für den stimmungsvollen Weihnachtsmarkt. Sehenswert ist auch der überdimensionale Adventskranz. Feuerstelle, Kaminzimmer und Sitzhütten schaffen eine heimelige Atmosphäre im weihnachtlich geschmückten Wohnzimmer der Volkerstadt.

Im Innenbereich der Almhütte gilt die 2G-Regelung, im Außenbereich die 3G-Regel. Nach Kontrolle des Nachweises gibt es für Besucher*innen farbige Bändchen. Weitere Infos unter: www.weihnachtsmarkt-alzey.de

 

 

Termin:

12.11. – 24.12.2021 und 27.12. – 30.12.2021

Öffnungszeiten:

Täglich 11 Uhr - 20 Uhr

Hier findest du den Weihnachtsmarkt:

 

 

Weihnachtsmarkt/Winterdorf in Ludwigshafen

Gut drei Dutzend weihnachtlich geschmückte Holzhütten erwarten Besucher*innen auf dem Weihnachtsmarkt am Berliner Platz. Eine Kindereisenbahn und ein Karussell sorgen vor allem bei den Kleinen für jede Menge Begeisterung. Ein besonderes Erlebnis wartet an den Sonntagnachmittagen auf die Kinder, denn die Eiskönigin und ihre Schwester Anna, Minnie und Mickey Mouse sowie Weihnachtsengel und Elfe statten dem Weihnachtsmarkt einen Besuch ab. Darüber hinaus kommt am 6. Dezember zwischen 15 und 18 Uhr der Nikolaus. 

Seit Dienstag, den 23. November gilt auf dem Ludwigshafener Weihnachtsmarkt sowie im Winterdorf auf dem Platz der Deutschen Einheit (ab 23. November) eine Zugangsbeschränkung nach der 2G-Regel. Dazu wird es einen zentralen Eingang mit Nachweiskontrolle geben. Kinder bis einschließlich elf Jahren sind von der Regelung nicht betroffen, Kinder ab zwölf müssen den Schülerausweis vorlegen. Beim Anstehen an den Ständen müssen medizinische Masken oder FFP2-Masken getragen werden. Aktuelle Informationen gibt es unter: ludwigshafen.de

 

Termin: 

10. November - 23. Dezember 2021

Öffnungszeiten:

Täglich 11 - 21 Uhr

 

Hier findest du das Winterdorf:

 

Weihnachtsmarkt der Kunigunde in Neustadt

Der Neustadter Weihnachtsmarkt der Kunigunde wird geschlossen. Man habe angesichts der weiterhin hohen Inzidenz von über 600 am Montag, den 29.11.2021 auf den Appell des Marienhaus Klinikums Hetzelstift reagiert. 

Vier Wochen lang sorgt der Weihnachtsmarkt in Neustadt auf dem Marktplatz für weihnachlichte Feststimmung. Im Rathausinnenhof sowie im Hof der Vizedomei gibt es wieder jede Menge regionale Spezialitäten und machen den Weihnachtsmarkt der Kunigunde zu einem besonderen Erlebnis und Genuss. Manufakturen, Erzeuger*innen und Aussteller*innen präsentieren an den Adventswochenenden ihre Produkte. 

In den Warteschlangen gilt Maskenpflicht, außerdem auf dem umzäunten Gelände die 3G-Regelung.

Termine:

26. bis 28. November    
03. bis 05. Dezember    
10. bis 12. Dezember     
17. bis 19. Dezember     

Öffnungszeiten:

Freitag 15:00 - 20:00 Uhr

Samstag & Sonntag 11:00 - 20:00 Uhr

 

Hier findest du den Weihnachtsmarkt:

 

Weihnachtsmarkt Kaiserslautern - wird geschlossen

Der Weihnachtsmarkt in Kaiserslautern schließt am Sonntag, den 05. Dezember 2021 seine Pforten. Hintergrund ist auch die angekündigte neue Corona-Landesverordnung. Die geplante 2G-Regelung und damit einhergehenden Kontrollen könne die Stadt nicht gewährleisten, heißt es. 

 

Nachdem 2020 der Kaiserslauterer Weihnachtsmarkt ausfallen musste, findet er in diesem Jahr zwischen Stiftsplatz, Schillerplatz und Altenhof statt und verzaubert die Innenstadt in eine besinnliche Vorweihnachtsatmosphäre. Neben kulinarischen Köstlichkeiten lohnt sich auch ein Abstecher zu den Ständen mit kunsthandwerklichen Produkten sowie originellen Geschenkideen und Mitbringsel aller Art. Die Abstände zwischen den Buden wurden deutlich erweitert und im Innenhof der Stiftskirche gilt eine Einbahnstraßenregelung. Auf dem gesamten Weihnachtsmarkt gilt die 2G-Regel mit Bändchen. Zugang erhalten demnach nur Geimpfte und Genesene nach Vorlage eines entsprechenden Nachweises. Nach Vorzeigen erhalten die Besucher*innen ein Bändchen ums Handgelenk. Die Bändchen sind an allen Ständen erhältlich.

Wenn der Lauterer Advent am 23. Dezember schließt, öffnet am 27. Dezember bis 30. Dezember der Silvestermarkt und begleitet die Besucher*innen hin zum Jahresende. Weitere Infos unter lautrer-advent.de.

Termin:

22.11. bis 23.12.2021
Kulturmarkt 26.11. bis 19.12.2021
Silvestermarkt 27. bis 30. 12.2021

 

Öffnungszeiten:

Montags bis samstags: 10:00 bis 22:00 Uhr
Sonntags: 13:00 bis 22:00 Uhr
Kulturmarkt täglich von 12:00 bis 19:00 Uhr

 

Hier findest du den Lautrer Advent:

 

 

Weihnachtsmarkt in Speyer

Vor der größten romanischen Kirche, dem Speyerer Kaiserdom, erstreckt sich der Weihnachtsmarkt entlang der Maximilianstraße bis hin zum Altpörtel. In historischer Kulisse warten festlich geschmückte Buden auf die Besucher*innen. Genießt die Weihnachtsstimmung in der Speyerer Innenstadt mit zahlreichen Verkaufsständen und natürlich duftenden Speisen und Getränken. 

Aufgrund des dynamischen Infektionsgeschehens wurden die Öffnungszeiten geändert. Der Weihnachtsmarkt hat somit nur noch bis 18 Uhr geöffnet. Von den geänderten Öffnunszeiten ist auch der Kunsthandwerkermarkt betroffen, der von Freitag bis Sonntag im Rathausinnenhof stattfindet und auch um 18 Uhr geschlossen wird. Auf dem gesamten Weihnachtsmarkt gilt die 2G-Regel. Überall dort, wo der Abstand von 1,5 Metern zu anderen nicht eingehalten werden kann, muss eine medizinische Maske getragen werden, insbesondere in Wartesituationen vor Verkaufs- oder Verzehrständen sowie, wegen der räumlichen Enge, generell im Bereich des Kunsthandwerkermarktes im Rathausinnenhof und im Kulturhof Flachsgasse. Weitere Infos unter www.speyer.de/weihnachtmarkt.

Weihnachtlichtes Kinderangebot

Am Altpörtel befindet sich in diesem Jahr die Schlittschuhbahn, die vom 22.11.2021 bis 09.01.2022 täglich von 11 - 20 Uhr geöffnet hat. Immer dienstags findet auf der Schlittschuhbahn eine Vorlesestunde statt (30.11., 07.12., 14.12.,21.12., 28.12.2021 und 04.01.2022). Jeweils von 17 – 18 Uhr werden die kleinen Besucher*innen direkt auf der Schlittschuhbahn mit tollen Geschichten verzaubert.
 

Termin:

29.11.2021 - 31.12.2022

Öffnungszeiten:

täglich 11 - 18 Uhr
am 24.12.2019 10 - 13 Uhr
am 25./26.12.2019 geschlossen
am 31.12.2019 11 - 15 Uhr
am 01.01.2020 13 - 18 Uhr

 

Hier findest du den Speyerer Weihnachtsmarkt:

 

 

Koblenzer Weihnachtsmarkt

Es duftet nach Lebkuchen und Glühwein - die rustikalen Holzbuden auf dem Koblenzer Weihnachtsmarkt in der Alt- und Innenstadt laden zum Stöbern und Verweilen ein. Dabei wurde darauf geachtet, dass genügend Freiraum zwischen den Ständen besteht, um den Besucher*innen ein sicheres Weihnachtsmarkt-Erlebnis zu ermöglichen. Die Buden sind verteilt auf den Plätzen der Altstadt. Wer Lust hat, kann durch die festlich geschmückte Innenstadt schlendern, dabei lohnt sich ein Blick auf die bunt erleuchtete Dachgaube des barocken Rathauses am Jesuitenplatz  – gemeinsam bilden sie den größten Adventskalender der Stadt.

Auf allen Plätzen gibt es Karussells für Kinder und im Rahmenprogramm auch einen Wettbewerb Weihnachtsbaumschmücken.

Auf dem Weihnachtsmarkt gilt die 2G-Regelung: Glühwein oder Bratwurst gibt es nur für Geimpfte oder Genesene, die beim Betreten ein rotes Bändchen erhalten. Weitere Informationen unter www.weihnachtsmarkt-koblenz.de.

weihnachtsmarkt_koblenz_dpa.jpg

Bild: picture alliance / Zoonar | W. Wirth

 

Termin:

19. November 2021 - 9. Januar 2022

Öffnungszeiten:

Montag bis Mittwoch: 10 Uhr bis 21 Uhr
Donnerstag bis Samstag: 10 Uhr bis 22 Uhr
Sonntag: 11 Uhr bis 20 Uhr

 

Hier findest du den Koblenzer Weihnachtsmarkt:

 

Christmas Garden Koblenz

Lust auf eine magische Reise durch eine wunderbare Weihnachtswelt? Lass' dich vom weihnachtlichen Lichterglanz im Christmas Garden auf der Festung Ehrenbreitstein verzaubern. Hier warten einzigartige Lichtinstallationen und individuell komponierte Klangwelten auf einem ca. 2 Kilometer langen Rundweg durch die historische Festung auf die Besucher*innen. Millionen Lichtpunkte lassen die Architektur in einem bisher unbekannten Blickwinkel erscheinen.  Geöffnet ist der Christmas Garden vom 18. November 2021 bis zum 09. Januar 2022, jeweils von 17:00 Uhr bis 22:00 Uhr. Hier gilt ebenfalls die 2G-Regelung. 

 

 

Neuwieder Knuspermarkt und -pfad

Nachdem im letzten Jahr kein Knuspermarkt stattfand und als Alternative der Knusperpfad angelegt wurde, dürfen sich Weihnachtsmarktliebhaber*innen dieses Jahr wieder auf ein stimmungsvolles Ambiente mit dekorierten Hütten freuen. Doch auch den Knusperpfad wird es wieder geben, der durch die Innenstadt, vorbei an zauberhaften Schaufenstern, führt. Kinder dürfen sich aufs Kinderknusperland freuen, wo fleißige Heinzelmännchen in ihren Mini-Hütten, warten. 

In Teilen des Marktes gilt die 2G-Regel. Für Geimpfte und Genesene gibt es für den abgetrennten Bereich des Knuspermarktes ein farbiges Bändchen, das zum Zugang berichtigt. Für die Gastro-Stände gilt die 2G-Regelung nicht, diese Stände werden anders angeordnet, so dass der Abstand gewahrt werden kann und kein Gedränge entsteht.

Ein Bühnenprogramm wird es in diesem Jahr nicht geben. Weitere Infos unter: www.neuwied.de/knuspermarkt

 

Termin:

22.11.2021 - 23.12.2021

Öffnungszeiten:

Montags bis samstags: 10 - 19 Uhr

Sonntags: 11- 19 Uhr

Hier findest du den Knuspermarkt:

 

 

Weihnachtsmarkt Andernach

Auf dem Weihnachtsmarkt wartet ein ganz besonderes Highlight auf Groß und Klein: eine "lebende Krippe" mit echten Tieren! Die zahlreichen Schafe, Lämmer und Ziegen warten im Streichelzoo nur darauf, die Kinder zu begeistern. Die Aufführung der Weihnachtsgeschichte an jedem Adventswochenende (FR bis SO jeweils um 15 und 18 Uhr) verzaubert zudem immer wieder aufs Neue. Inmitten des historischen Stadtkerns lädt eine zünftige Hütte zum Einkehren ein. Neben gastronomischer Angebote findet man in den Holzhäusschen auch handwerklich gefertigte Geschenkartikel und Leckereien. Ein besonderes Erlebnis ist das Weihnachtsschiff, das am 2. und 4. Adventswochenende auf dem Rhein zwischen Andernach und Neuwie von Weihnachtsmarkt zu Weihnachtsmarkt pendelt. 

Geplant wird der Weihnachtsmarkt unter 2G-Regeln. 

Termin: 

22.11. - 23.12.2021

Öffnungszeiten:

von 11 - 20 Uhr

Hier findest du den Weihnachtsmarkt:

 

 

Weitere Themen

Mehr von RPR1.