So wird die Toilette hygienisch sauber

Jeder hat es gerne hygienisch sauber im eigenen Badezimmer, doch die meisten Menschen machen den gleichen Fehler beim Putzen ihrer Toilette. So kannst Du verhindern, dass sich Bakterien im eigenen Badezimmer vermehren.

Achtung Toilettenbürste

Es ist nur ein Handgriff, der sich als fataler Fehler entpuppt: Nach dem Säubern der Toilette stecken die meisten Menschen die Toilettenbürste wieder zurück in ihren Behälter. Damit bietet man jedoch den Bakterien im feuchten und warmen Behälter perfekte Voraussetzungen, um sich zu vermehren.

Im Bürstenbehälter entstehen somit Bakterienkolonien, die beim nächsten Putzen mit der Bürste direkt wieder auf die Toilette übertragen werden.

 

Reinigen nicht vergessen

Dieser Teufelskreis lässt sich jedoch leicht durchbrechen, indem man die Bürste nach jeder Toilettenreinigung sorgfältig mit Bleiche reinigt. Diese tötet nämlich alle vorhandenen Bakterien ab. Danach sollte die Bürste zuerst an der Luft trocknen, bevor sie zurück in ihren Behälter gesteckt wird.

 

Quelle: Bunte

Weitere Themen

Mehr von RPR1.

Radio online hören mit radio.de