LIVE
Trip to Paris - The Diventa Project

Polizei blitzt Pferd

Dieses Foto einer Radarfalle hat definitiv einen Platz im Kuriositätenkabinett verdient!

Mehr als 6000 Menschen begeistert

Auf der Facebook-Seite der Brandenburger Polizei gibt es seit dem 01.12.2016 einen Foto-Adventskalender zu bestaunen. Täglich werden dort skurrile oder kuriose Szenen und Fälle aus dem Alltag der Beamten  gezeigt.

Gestern wurde ein Foto gepostet, dass bislang bereits über 6000 Menschen begeistert hat: Es zeigt das Blitzerfoto eines Pferdes!

Vermutlich kein Bußgeld für die Reiterin

Entstanden ist das Bild bereits vor längerer Zeit, gefeiert wird es im Netz dennoch. Eine Reiterin war mit 43 km/h auf einer Bundesstraße in der Nähe von Berlin unterwegs, als sie in die Radarkontrolle geriet.

Laut einer Sprecherin der Polizei, entstand das Bild möglicherweise zu Testzwecken für die Feinabstimmung am Kontrollgerät.  Ein Bußgeld wurde vermutlich nicht verhängt.

Kein Einzelfall

Der Vorfall in Berlin ist aber längst nicht der einzige seiner Art. Vor zwei Jahren wurde im hessischen Eppstein ein Pferd auf einer Bundesstraße geblitzt. Auch im Emsland gibt es tierische Blitzerfotos: Dort war ein Pferd von einer Koppel ausbüxt und in eine Radarkontrolle in Meppen geraten.

 

Quelle: Mannheim24

Weitere Themen

Mehr von RPR1.