Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? RPR1. verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren euch damit noch schneller über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt!
Heute keine Lust auf Benachrichtigungen? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!

Einen Schwamm ins Gemüsefach legen? Was hat es damit auf sich?

Für gewöhnlich nutzt man einen Schwamm zum Abspülen oder Wischen. Doch der Alltagsgegenstand lässt sich auf ganz wunderbare Weise zweckentfremden. Jeder Haushalt sollte sich einen solchen nämlich mal in den Kühlschrank legen.

Tolle Wirkungsweise

Der Gedanke, einen Spülschwamm in den Kühlschrank ins Gemüsefach zu legen, ist erstmal irgendwie befremdlich. Hat er dort aber seinen Platz gefunden (natürlich sollte er neu und sauber sein!), tritt ein ziemlich praktischer Effekt ein - denn der Schwamm saugt entstehende Feuchtigkeit auf. Und genau dieser Prozess führt dazu, dass Obst und Gemüse länger frisch blieben.

Die Nässe im Kühlschrank, beziehungsweise im Gemüsefach, geht auf den Schwamm über und wird eben nicht von Brokkoli, Äpfeln, Himbeeren & Co. aufgenommen. Geschmack und Festigkeit der Lebensmittel bleiben länger erhalten.



 

Quelle: Tipps und Tricks

Weitere Themen

Mehr von RPR1.