Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? RPR1. verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren euch damit noch schneller über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt!
Heute keine Lust auf Benachrichtigungen? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!

Neuer gefährlicher Maniküre-Trend auf dem Vormarsch

Ebenmäßige, lange und besonders schön manikürte Fingernägel gehören mittlerweile für viele Frauen zur Beauty-Routine. Die sogenannte Russian-Manicure erobert derzeit Nagelstudios weltweit. Doch bei diesem Trend ist absolute Vorsicht geboten. Wird diese Form der Maniküre nicht vom Profi durchgeführt, kann das ernsthafte Folge für die Gesundheit haben.

Zeig her deine Nägel!

Schön manikürte Fingernägel gönnen sich heutzutage immer mehr Frauen. Der Besuch im Studio ist für viele der perfekte Ort, um dem stressigen Alltag für kurze Zeit zu entfliehen und sich etwas Gutes zu tun. Trends verfolgen einen dabei ständig. Die neuesten Lacke, Farbe, Nagelformen und jede Menge Accessoires in Sachen Nagelpflege bieten einem unendlich viele Möglichkeiten, sich etwas aufhübschen zu lassen.

 

Was steckt hinter diesem neue Trend?

Zurzeit ist die Russian-Manicure weltweit auf dem Vormarsch. Das Internet und die sozialen Netzwerke sind voll mit Bildern von Nägeln, die in dieser Stilrichtung gemacht sind. Das Besondere und gleichzeitig Gefährliche dabei ist, dass die Nagelhaut vor der Maniküre komplett entfernt wird, um einen möglichst langen und damit perfekt lackierten Nagel als Ergebnis präsentieren zu können.

 

Unbedingt vom Profi durchführen lassen

Bisher wurde die Nagelhaut im Laufe der Maniküre gründlich nach hinten geschoben, bevor die Modellage fertig gestellt werden konnte. Zwar sehen Fingernägel in der neuesten Machart unglaublich schön, fast unwirklich aus, doch wer bei seinem nächsten Studiobesuch genau diese Art der Maniküre haben möchte, sollte sie immer von einem Profi durchführen lassen. Kleinste Patze oder eine stümperhafte Entfernung der Nagelhaut können schnell zu Verletzungen führen, die im Verlauf schwere Entzündungen hervorrufen können.

Experten raten tunlichst davon ab, die Nagelhaut auf eigene Faust komplett zu entfernen oder um Geld zu sparen, auf dubiose Angebote zurückzugreifen, die derzeit zuhauf kursieren. Ausgebildete Nageldesigner oder Kosmetikerinnen vom Fach können Nagelhaut schonend entfernen, ohne der Gesundheit zu schaden.

 

Quelle: Wunderweib

Weitere Themen

Mehr von RPR1.