Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? RPR1. verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren euch damit noch schneller über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt!
Heute keine Lust auf Benachrichtigungen? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!

Merkwürdige Entdeckung bei Google Maps

Vermeintlich unerklärliche Bilder sind keine Seltenheit beim Kartendienst Google Maps. Nun hat eine Frau kürzlich ein seltsam buntes Flugobjekt entdeckt. Keine Seltenheit - doch was steckt dahinter?

Regenbogenfarbenes Flugzeug bei München

Immer wieder hört man von kuriosen Sichtungen, die auf Google Maps gemacht werden. Nicht selten handelt es sich dabei um Flugzeuge, die sich an sonderbaren Orten befinden. Jetzt hat eine Frau ein buntes Exemplar in Haselbach, einem Münchner Vorort gesehen. Die Verwunderung war groß - was steckt hinter dem seltsamen Flieger?

buntes Flugzeug_Google Maps.jpg
Quelle: Google Maps

 

Woher kommt es?

Wie der „Google Earth Blog“ erklärt, werden die Aufnahmen für den Online-Kartendienst von verschiedenen Satellitenkameras aufgezeichnet. Die einen machen Bilder in schwarz-weiß, die anderen in Farbe. Diese werden übereinandergelegt und auf Google Maps hochgeladen. Oft kommt es allerdings vor, dass bewegte Objekte - wie beispielsweise Flugzeuge - aufgenommen werden. Hier werden die Fotos nicht übereinandergelegt, sondern versetzt zusammengefügt, was wiederum den „Regenbogen-Effekt“ entstehen lässt.

Also keine Sorge: Es handelt sich dabei nur um ein gängiges Fotografie-Phänomen - und nicht etwa um eine Botschaft aus einer anderen Dimension.

 

Quelle: Huffington Post


Mehr zum Thema:

Weitere Themen

Mehr von RPR1.