Fliegen jetzt schon Pollen? Ja!

Kratziger Hals und die Nase läuft? Es ist zwar Januar, aber durch den milden Winter fliegen tatsächlich jetzt schon Pollen!

Können im Januar schon Pollen fliegen?

Die klare Antwort des Deutschen Wetterdiensts (DWD) ist: Ja, können sie! Und tatsächlich fliegen jetzt schon einige Hasel- und Erle-Pollen durch die Luft, wie die Meteorologen gegenüber der Bild-Zeitung bestätigen.

Grund für den frühen Pollen-Start ist der bisher extrem milde Winter. An sonnigen und Wärme verwöhnten Stellen, habe der Hasel bereits zu blühen begonnen, so die Experten. Auch die Purpur-Erle macht dem ein oder anderen Heuschnupfen Geplagten schon zu schaffen.

 

 

Pollenflug im Januar ist fast schon normal

Dass Allergiker bereits im Januar mit einer laufenden Nase und einem kratzenden Hals geplagt sind, ist in den vergangenen Jahren tatsächlich zur „Normalität“ geworden. Laut DWD beginne im Vergleich zum langjährigen Mittel die Blüte von Hasel & Co. inzwischen jedoch tendenziell deutlich früher. Noch in den 90er Jahren sei dies eine Seltenheit gewesen.

 

Quelle: Bild

Weitere Themen

Mehr von RPR1.