Pokémons gesucht, Paar gefunden

Eigentlich ist er mit Pokémon Go auf der Suche nach virtuellen Monstern in Neu-Ulm gewesen. Dann stieß er jedoch auf etwas anders…

Erregung öffentlichen Ärgernisses

In einer Grünanlage machte sich der 18-Jährige auf die Suche nach Pokémons. Anstelle der virtuellen Monster entdeckte der Jugendliche jedoch einen 33-Jährigen und eine 48-Jährige -  mitten während eines Schäferstündchens.

Das alkoholisierte Paar ließ sich zunächst nicht von dem Pokémon-Jäger stören. Gegen sie wird nun wegen Erregung öffentlichen Ärgernisses ermittelt.

 

 

Quelle: dpa

Weitere Themen

Mehr von RPR1.