Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? RPR1. verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren euch damit noch schneller über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt!
Heute keine Lust auf Benachrichtigungen? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!

So hilft Apfelessig gegen Akne und Schuppen

Wer mit unreiner Haut zu kämpfen hat oder unter Schuppen leidet, darf sich jetzt auf ein wahres Wundermittel aus der Natur freuen: Apfelessig. Auch Akne kann längerfristig bekämpft werden.

Mittel gegen Schuppen

Die Beauty-Vloggerin Farah Dhukai leidet selbst unter Schnuppen und hat eine Mixtur für alle entwickelt, die sich mit lästigen Kopfschuppen herumplagen müssen.

Man nehme eine halbe Flasche Wasser, einen Esslöffel Apfelessig und zwei bis drei Teelöffel Zimt. Aufgefüllt wird die Mischung mit frisch gepresstem Apfelsaft. Der Mix sollte einmal in der Woche nach dem Waschen in die Haare gesprüht und nach kurzer Einwirkzeit wieder ausgewaschen werden.

 

Gesünderes Haar und schnelleres Wachstum

Der Apfelessig beugt Pilzen und Bakterien auf der Kopfhaut vor und wirkt deshalb vorbeugend gegen Schuppen. Außerdem werden die Haare viel glänzender und weicher. Vor allem stumpfem und sprödem Haarpartien tut die Mischung besonders gut. Der Zimt regt die Durchblutung der Kopfhaut an und die Vitamine aus dem Apfelsaft fördern das Wachstum.

 

Langfristig Akne bekämpfen

Apfelessig wirkt antibakteriell und trocknet durch seine Säure die Pickel aus. Einfach eine Paste aus 2 EL Heilerde und 4 EL Apfelessig zu einer Paste verarbeiten und alle zwei Wochen als Maske auf das Gesicht auftragen.

Vorsicht: Menschen mit empfindlicher Haut sollten die Mixtur erst an einer kleinen Hautstelle ausprobieren, da die Säure die Haut zu stark reizen könnte.  

 

Hilfe beim Abnehmen

Die gleiche Mischung, die für die Kopfhaut geeignet ist, unterstützt auch die Gewichtsabnahme. Dazu soll man jeden Tag ein Glas davon trinken.

Das Naturprodukt regt die Verdauung und Verstoffwechselung der Nahrung an und hält so den Blutzuckerspiegel stabil. Damit hilft es unterstützend beim Abnehmen.

 

Quelle: Bunte

Weitere Themen

Mehr von RPR1.