LIVE
BORN IN THE U.S.A. - Bruce Springsteen

Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? RPR1. verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren euch damit noch schneller über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt!
Heute keine Lust auf Benachrichtigungen? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!

Frau vergisst ihr Baby am Flughafenterminal!

Ein Präzedenzfall für die Flugsicherung: Eine Passagierin vergisst ihr Baby am Terminal und bemerkt den Verlust ihres Kindes erst in der Luft. Unter den Mitarbeitern im Tower und der Crew bricht das reinste Chaos aus.

Erst nach dem Start bemerkt die Mutter das Fehlen ihres Kindes

Der Flug mit der Nummer SV 832 von der saudi-arabischen Stadt Dschidda (Jeddah) nach Kuala Lumpur am vergangenen Wochenende wird für alle Beteiligten unvergessen bleiben. An Bord der Saudia-Maschine saß eine Frau, die ihr Baby am Terminal des Flughafens King Abdul Aziz International vergessen hatte. Was unglaublich klingt, ist tatsächlich passiert!

Das Portal gulfnews.com berichtete am Montag zuerst von dem Vorfall. Während Flugzeuge grundsätzlich nur umkehren dürfen, wenn ein triftiger Grund vorliegt, wie etwa ein medizinischer Notfall oder ein technischer Defekt, sorgte der Hilferuf der Mutter über den Wolken für jede Menge Verwirrung und Chaos auf Seiten der Crew und der Mitarbeiter im Tower. Zuerst wurde nach einem Ablaufprotokoll gesucht, um einen solchen Vorfall professionell und ruhig abarbeiten zu können - doch das fehlte!

 

Video-Aufnahme aus dem Tower

Neben den Geschehnissen wurde auf Youtube ein Video veröffentlicht, auf dem die Diskussion zwischen den Flugsicherungs-Mitarbeitern und dem Piloten zu hören ist, wie das Portal weiter berichtet. Nach dessen Veröffentlichung wurde die einminütige Sequenz zu einem viralen Hit. Mit mehr als einer Millionen Klicks in den ersten zwei Tagen.

 

Chaos und Verwirrung bricht aus

Der Pilot will wissen: „Möge Gott bei uns sein. Können wir zurückkommen, oder was?“ Nachdem die Flugnummer abgeglichen wurde, ist ein anderer Mitarbeiter zu hören, der nach dem Protokoll fragt. „Dieser Flug bittet um Erlaubnis zurückzukommen. Eine Passagierin hat ihr Baby im Wartebereich vergessen, das arme Ding.“

Daraufhin wird der Pilot gebeten, den Grund für den Abbruch des Fluges und der Rückkehr zu bestätigen. Dieser wiederholt: „Wie gesagt, eine Passagierin hat ihr Baby am Terminal stehen lassen und weigert sich, den Flug fortzusetzen.“ Dann folgt endlich die Erlaubnis: „Okay kommt zurück zum Gate. So ein Fall ist komplett neu für uns!“

In den Kommentaren zum Video wird der Pilot für seine Menschlichkeit gefeiert. Daneben machen sich viele über den bizarren Vorfall lustig, da niemand so recht glauben will, dass eine Mutter ihr Baby schlichtweg vergessen kann. Außerdem wird häufig der Vergleich mit dem Film „Kevin – Allein zu Haus!“ gezogen.

Weitere Themen

Mehr von RPR1.