LIVE
BEAUTIFUL - Christina Aguilera

Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? RPR1. verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren euch damit noch schneller über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt!
Heute keine Lust auf Benachrichtigungen? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!

So schmeckt aufgewärmtes Mikrowellen-Essen besser

So gut wie jeder kann eine Mikrowelle bedienen, oder? Allerdings haben wir unser Essen bislang wohl fast alle falsch wieder aufgewärmt. Mit einem einfachen Trick geht es beim nächsten Mal besser.

Außen heiß und innen kalt

Jeder kennt das Problem: Wird das Essen in der Mikrowelle aufgewärmt, ist es außen kochend heiß und innen eher noch lauwarm oder im schlimmsten Fall sogar kalt. Das hat einen einfachen Grund. Die Hitze wandert in der Mikrowelle nicht weit und somit ist es schwer für das Gerät, in die dichteste Stelle der Mahlzeit vorzudringen. Diese ist meist in der Mitte.

Der Trick, um das Problem zu umgehen, könnte simpler nicht sein: Einfach ein kleines Loch mittig in die Mahlzeit legen. So kann die Hitze aus der Mitte heraus nach außen und von außen nach innen wandern und das Essen wird schneller warm.

Guten Appetit!

 

Quelle: Mirror

Weitere Themen

Mehr von RPR1.