LIVE
MOVE IN THE RIGHT DIRECTION - Gossip

Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? RPR1. verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren euch damit noch schneller über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt!
Heute keine Lust auf Benachrichtigungen? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!

Lottoschein-Fund in altem Hemd macht Mann zum Multimillionär

Der 68-Jährige Jimmie Smith hat seinen Lotto-Gewinn in letzter Minute abgeholt – weil er zufällig in einer alten Hemdtasche kramte und dort den goldenen Schein fand.

Lotto-Schein vergessen

Seit 50 Jahren spielt Jimmie Smith aus New York regelmäßig Lotto. Dass er tatsächlich irgendwann den großen Jackpot knacken würde – damit hatte er wohl selbst nicht mehr gerechnet. Anders ist es wohl nicht zu erklären, dass er den wohl wichtigsten Spielschein seines Lebens einfach in der Wäsche vergaß.

 

„Checkt Eure Hosentaschen!“

Die unglaubliche Geschichte kam durch einen glücklichen Zufall zustande: Gweneth Dean, Direktorin der "New York Gaming Commission", veranlasste kürzlich einen öffentlichen TV-Aufruf, um endlich den mysteriösen Lotto-Gewinner zu finden, der den Jackpot vor eineinhalb Jahren geknackt hat – und ihn aber nie einlöste! "Auf einen glücklichen New Yorker warten 24 Millionen Dollar - aber der Gewinner muss sich beeilen die Zeit wird knapp", ließ Dean ausrichten. "Wir bitten alle New Yorker Lottospieler: Checkt eure Hosentaschen. Checkt die Schublade mit euren Handschuhen. Seht unter den Polstern eurer Couch nach. Falls Sie im Besitz des Gewinnertickets sein sollten, freuen wir uns, Sie kennenzulernen."

 



 

Mega-Überraschung in Hemdtasche

Wie die Washington Post berichtet, sah Jimmie Smith eines Abends den TV-Aufruf und erinnerte sich so an einige alte Lottoscheine, die er noch gar nicht gecheckt hatte. Er durchwühlte all seine alten Jacken-, Hemden- und Hosentaschen. Und er wurde tatsächlich fündig! Kaum zu glauben, aber er entdeckte tatsächlich das gesuchte Los mit den Nummern 5-12-13-22-25-35 vom 25. Mai 2016. "Ich stand eine Minute lang regungslos da und dachte: 'Sehe ich wirklich, was ich glaube zu sehen?`", wird der Rentner zitiert. "Ich musste meinen Kopf aus dem offenen Fenster strecken, um frische Luft einzuatmen."

Der zwölffache Großvater bekommt das Geld nun im Laufe der nächsten 26 Jahre in Raten ausbezahlt und will seinen Enkeln einen erheblichen Teil zukommen lassen.   

 

Weitere Themen

Mehr von RPR1.