Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? RPR1. verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren euch damit noch schneller über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt!
Heute keine Lust auf Benachrichtigungen? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!

Mann nimmt Gasgeruch wahr - und zündet erstmal Feuerzeug an

Ein 58 Jahre alter Mann hat in seiner Wohnung Gas gerochen und dann erstmal ein Feuerzeug angezündet - offenbar um der Sache auf den Grund zu gehen.

Explosion in Wohnung  

Wie es im Bericht auf der Website feuerwehr.ch heißt, habe der 58-jährige Anwohner plötzlich einen Gasgeruch bei sich daheim wahrgenommen. "Er hielt Nachschau beim Gasherd in der Küche. Als aus seiner Sicht alles in Ordnung war, überprüfte er dies mit einem Feuerzeug, wobei es zur Verpuffung kam. Durch die Wucht der Explosion wurde die Wohnungstür, samt Rahmen, ins Treppenhaus hinausgeschleudert. "

Schaden in Höhe von rund 10.000 Franken

Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Lediglich eine Augenbraue des Mannes wurde leicht angesengt.

Neben der Kantonspolizei waren die Berufsfeuerwehr St.Gallen, Patrouillen der Stadtpolizei und ein Rettungsteam im Einsatz. Der Sachschaden wurde auf mehr als 10.000 Franken  (ca. 8800 Euro) geschätzt.

 

Weitere Themen

Mehr von RPR1.