LIVE
MORE THAN YOU KNOW - Axwell / Ingrosso

Schnee & Eis auf dem Pkw: So teuer kann Autofahren im Winter werden

Nicht vollständig freigekratzte Frontscheibe, verschneites Kennzeichen & Co. – der Winter kann für Autofahrer zu einer teuren Angelegenheit werden, wenn die Polizei den Verstößen auf die Schliche kommt.

Bußgelder für Verstöße im Winter

Die Scheiben frei kratzen oder das Auto von Schnee befreien kosten Zeit. Doch wer dem nicht ordnungsgemäß nachkommt, muss bei der nächsten Polizeikontrolle mit saftigen Bußgeldern rechnen. Da kann schon ein verschneites Autokennzeichen teuer werden.

Welcher Verstoß kostet was?

  • Nur „Guckloch“ in der Frontscheibe freikratzen: 10 €
  • Schnee auf dem Autodach: 25 €
  • Kennzeichen zugeschneit 5 €
  • Auto warmlaufen lassen 80 €

 

Prinzipiell gilt: Kommt es durch einer dieser Ordnungswidrigkeiten zu einem Unfall, haftest Du mit!

 

Zu allen Bußgeldern im Winter

 

Wichtig ist daher, erst freie Sicht, dann geht die Fahrt los. Fahrt vorsichtig!

 

Quelle: Bußgeldkatalog.org

Weitere Themen

Mehr von RPR1.