Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? RPR1. verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren euch damit noch schneller über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt!
Heute keine Lust auf Benachrichtigungen? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!

Betrunkene misshandeln Hund vor Supermarkt

Weil zwei Männer am Samstagnachmittag einen kleinen Hund vor einer Kaufland-Filiale misshandelten, alarmierten aufmerksame Zeugen die Polizei.

Betrunkener bedroht Polizist

Die Passanten hatte im Eingangsbereiches des Supermarktes beobachtet, wie die augenscheinlich betrunkenen 32- und 46-jährigen Männer einen kleinen Hund mehrfach grob gegen den Kopf stießen und auch mit den Füßen traktierten. Die beiden stritten gegenüber den eingetroffenen Beamten den Vorwurf der Misshandlung ab und wurden im weiteren Verlauf des Gesprächs jedoch zunehmend aggressiv.

Der 46-Jährige bedrohte schließlich einen der eingesetzten Polizisten verbal. Da der Hund keine Verletzungen aufwies, verblieb er (vorerst) beim Halter. Gegen die beiden Borkener leiteten die Beamten Strafverfahren ein. Für den Bereich des Supermarktes erhielten sie zudem einen Platzverweis.



 

Quelle: Polizei

Weitere Themen

Mehr von RPR1.