Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? RPR1. verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren euch damit noch schneller über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt!
Heute keine Lust auf Benachrichtigungen? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!

Forderung nach „kinderfreien Zonen“ in Flugzeugen

Auf einem Flug von Deutschland in die USA hat ein Kleinkind kürzlich acht Stunden lang ununterbrochen geschrien und geweint. Ein Video davon ist im Netz gelandet und hat nun eine Debatte um „kinderfreie Zonen“ in Flugzeugen angeheizt.

Andere Abteile für Familien

In der letzten Woche machte ein Video die Runde, auf dem zu sehen ist, wie ein Kind auf einem Flug von Deutschland in die USA ununterbrochen herumschrie und durch die Sitzreihen tobte. Infolgedessen entfachte die Diskussion um "kinderfreie Zonen" an Bord. 

Laut einer aktuellen Umfrage von Airfarewatchdog sind über die Hälfte der Befragten (52 Prozent) dafür, Familien mit Kindern unter zehn Jahren in einen separaten Bereich eines Flugzeuges zu setzen. Es gibt bereits Fluggesellschaften, die das, zumindest teilweise, durchführen – so zum Beispiel die indische Airline IndiGo.

Auch bei Twitter ist eine Debatte zu "kinderfreien Zonen" in vollem Gange.

 

Aufpreis würden viele in Kauf nehmen

Viele User wären bereit, für einen Sitzplatz in einer „kinderfreien Zone“ ein paar Euro mehr zu bezahlen. So schreibt ein Nutzer in seinem Tweet: „Ich wünschte, es gäbe eine kinderfreie Airline. Ich würde definitiv mindestens 100 Dollar mehr bezahlen, wenn ich dafür garantiert keine Kinder während meiner Reise ertragen müsste“.

Laut Tracy Stewart von Airfarewatchdog trauen sich viele Fluggesellschaften jedoch nicht an ein solches Konzept, weil sie einen massiven Shitstorm von wütenden Eltern befürchten. Bleibt abzuwarten, wie sich die Debatte entwickelt.

 

Quelle: Ladbible

 

 

Weitere Themen

Mehr von RPR1.