Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? RPR1. verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren euch damit noch schneller über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt!
Heute keine Lust auf Benachrichtigungen? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!

Katze bei lebendigem Leib die Haut vom Körper gezogen

Grausame Tierquälerei im thüringischen Stadtilm: Unbekannte haben eine jungen Katze lebendig skalpiert.

Wer tut so etwas?

Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, ereignete sich die abscheuliche Tat bereits am 01. Mai 2019 im Stadtilmer Stadtteil Singen. Unbekannte skalpierten eine neun Monate alte Katze (Norwegische Waldkatze) bei lebendigem Leib. „Das Fell wurde mitsamt der Haut vom Körper der Katze abgezogen“, schreibt die Polizei. Nachdem das Tier schwer verletzt zu seinen Besitzern zurückgekehrt war, wurde es sofort in eine Klinik eingeliefert. Aufgrund der fürchterlichen Blessuren musste die Katze eingeschläfert werden. Die Kriminalpolizei ermittelt nun wegen Verstoß gegen das Tierschutzgesetz.

 

Quelle: Polizei

Weitere Themen

Mehr von RPR1.