LIVE
SHADOWS - Stefanie Heinzmann

Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? RPR1. verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren euch damit noch schneller über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt!
Heute keine Lust auf Benachrichtigungen? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!

Junge färbt Familienpferd pink

Nachdem in British Columbia, einer Provinz im Westen Kanadas, schwere Waldbrände ausgebrochen waren, traf Familie Roddick eine ausgefallene Sicherheitsvorkehrung, um ihre Huftiere zu retten. Nur Pech, dass der Sohn den Auftrag missverstand.

Mutter gibt missverständliche Anweisung

Seit in British Columbia heftige Waldbrände wüteten, mussten bisher 14.000 Menschen ihre Häuser und Wohnungen verlassen. Auch das Anwesen von Cindy Roddick drohte, von den Flammen erfasst zu werden – zu diesem Zeitpunkt brannten in der Provinz rund 240 Feuer, die mehr als 1.000 Feuerwehrleute zu löschen versuchten.

Als die besorgte Mutter durch die Nachrichten erfuhr, dass auch ihre Gemeinde Likely von den Bränden bedroht sei, gab sie ihrem Sohn die Aufgabe, ihre zwei Stuten zu markieren.

 

Pretty in Pink?!

Der 15-jährige Teenager sollte mit pinker Sprühfarbe die Telefonnummer der Familie auf die Pferde sprühen. Dadurch hätten die Tiere im Falle eines Brandes den Roddicks leichter zugeordnet werden können, nachdem sie sie befreit hätten und die Stuten aus eigener Kraft vor den Flammen geflohen wären.

Jacob aber hatte die Anweisung seiner Mutter falsch verstanden. Als Cindy zu ihm stoß, hatte er schon eines der Pferde namens "Rosy" fast vollständig mit der auffälligen Farbe angemalt. 

Cindy nahm es zumindest mit Humor. Und auch im Netz verbreitet sich das Foto der pinken Stute aktuell rasant. Unzählige Twitter- und Facebook-User staunen nicht schlecht über Rosy und ihren pinken Anstrich! 

 

Quelle: Tierfreund

 

Weitere Themen

Mehr von RPR1.