LIVE
WHEN YOU'RE GONE - Shawn Mendes

Hund rettet Baby vor Ersticken

Als die kleine Chloe plötzlich keine Luft mehr bekam und drohte zu ersticken, war es Vierbeiner Louie, der dem Kleinkind das Leben rettete!

Tierischer Instinkt

Ein tragisches Ereignis, das sich doch noch zum Guten gewendet hat, erfuhr die 23-jährige Mutter Shannon aus England am eigenen Leib. Louie, der niedliche Hund ihrer Tante, die an dem Tag des Unfalls zu Besuch war, rettete Shannons einjähriger Tochter Chloe das Leben! 

Das Baby lag auf dem Bauch in seinem Kinderzimmer, als es plötzlich begann zu spucken und sich übergeben musste. Nichtsahnend saßen Chloes Mutter und ihr Besuch im Nachbarzimmer zusammen. Auf einmal fing Louie an laut zu bellen und war kaum noch zu beruhigen. Wie Shannon berichtete, rannte der Hund unentwegt hin und her und wurde immer nervöser. Immer wieder lief er bellend in Richtung des Kinderzimmer - jetzt war Shannon klar, dass etwas nicht stimmen konnte.

 



 

Kind atmete nicht mehr

Als die Mutter die Tür zu Chloes Zimmer öffnete, machte sie die schockierende Entdeckung: Ihre Tochter lag mit dem Gesicht zum Boden, atmete nicht mehr und schien ganz blass.Shannon reagierte blitzschnell und klopfte dem Mädchen immer wieder auf den Rücken, bis es schließlich nach Luft schnappte.

Als Mutter und Tochter dann direkt ins Krankenhaus fuhren, waren auch die Ärzte dort überzeugt davon, dass die kleine Chloe ohne das sensible Gespür des Hundes nicht mehr leben würde - er hatte sie gerettet! Mittlerweile hat sich die Familie von dem Schrecken erholt und es wurde lediglich eine Bronchitis bei der Einjährigen festgestellt.

Für diese Rettungsaktion wurde der Held natürlich auch belohnt - mit einer großen Menge Leckerein!.

Weitere Themen

Mehr von RPR1.

Radio online hören mit radio.de