LIVE
TALK TO YOUR BODY - Rea Garvey

Achtung Hausbesitzer: Steingärten könnten bald verboten werden!

Kein Zupfen von Unkraut, keine Bewässerung und kein Rasenmähen: Steingärten werden immer beliebter und liegen voll im Trend. Doch der Naturschutzbund warnt!

Insekten brauchen Nahrung

Die Nachteile liegen für die Experten auf der Hand. Schotter- und Steingärten enthalten zu wenig Pflanzen oder sind sogar pflanzenlos. Abgesehen davon, werden die einzelnen Gärten auch noch immer mehr mit exotischen Arten bestückt. Dadurch finden Insekten immer weniger Nahrung.

 



 

Planungen laufen

Naturschutzbünde regen seit längerer Zeit an, dass ein gesetzliches Verbot für derartige Steingärten in Kraft treten muss. Viele kommunale Entscheider diskutieren gerade über eine solche Verordnung. Sowohl ein generelles Verbot, als auch eine Einschränkung der Masse sind die Bestandteile der Auseinandersetzung.

Das Bundesland Bremen plant im Stadtgebiet Bremen, laut dem Kölner Express, ein solches Gesetz, dass die Begrünung vorschreibt, im Mai 2019 soll es in Kraft treten. Davon nicht betroffen sind Fahrrad-Stellplätze und Terrassen.

 



Weitere Magazin-Artikel

Weitere Themen

Mehr von RPR1.