Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? RPR1. verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren euch damit noch schneller über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt!
Heute keine Lust auf Benachrichtigungen? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!

Fleisch auftauen in Rekordzeit

Der Magen knurrt, die Zeit zum Mittagessen rückt näher, aber das Hackfleisch, das man zubereiten möchte ist immer noch gefroren. Statt frustriert und hungrig weiter abzuwarten, solltet Ihr unbedingt diesen Trick ausprobieren!

Mikrowelle? Keine gute Idee!

Hat man vergessen eingefrorenes Fleisch rechtzeitig aus dem Gefrierfach zu nehmen, bleibt einem oft nichts anderes übrig als hungrig vor dem eisigen Klumpen zu warten. 

Zwar ist es weit verbreitet, das Fleisch schnell in der Mikrowelle aufzutauen, diese Methode ist allerdings nur bedingt zu empfehlen. Durch die Strahlung wird dem Hack sämtliches Wasser entzogen, worunter die Qualität des Fleischs leidet. Auch ein gleichmäßiges Auftauen ist in der Mikrowelle nur schwer möglich.

 

Die rettende Alternative heißt: kaltes Wasser!

Um das Fleisch schonend, schnell, gleichmäßig und hygienisch aufzutauen, braucht man nicht viel mehr als eine Schüssel mit kaltem Wasser. In einem Plastikbeutel verpackt, muss das Hack nun einfach nur in das Wasserbad gelegt werden.

Nach 30-40 Minuten ist das Fleisch weich und bereit zur weiteren Verarbeitung!

 

Quelle: Focus / Haushaltstipps

Weitere Themen

Mehr von RPR1.