LIVE
AUF DAS, WAS DA NOCH KOMMT - Lotte / Max Giesinger

Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? RPR1. verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren euch damit noch schneller über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt!
Heute keine Lust auf Benachrichtigungen? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!

Eltern lassen tote Tochter einäschern, doch plötzlich steht sie vor ihnen!

Eine mysteriöse Verwechslung in Indien macht gerade im Netz die Runde. Eltern haben ihre verstorbene Tochter einäschern lassen. Doch der Tod war schlichtweg ein Irrtum. Kurze Zeit später tauchte die vermeintlich Verstorbene wieder auf.

Wie vom Erdboden verschluckt

Wie das Magazin Bunte unter Berufung auf andere Medienberichte berichtet, verließ Anfang Dezember die 26 jährige Naina aus Patialia in Indien mit einem unbekannten Mann ihr Elternhaus. Kurze Zeit später wurde sie von ihrer Familie als vermisst gemeldet. Die junge Frau war wie vom Erdboden verschluckt. Kein Lebenszeichen weit und breit.

Einige Tage nachdem Naina als vermisst gemeldet wurde, wurde auf einem nahegelegenen Feld die Leiche einer jungen Frau gefunden. Die Polizei hegte daher den Verdacht, es könnte sich bei der Toten um die vermisste 26 Jährige handeln. Ähnlichkeiten mit der Vermissten gab es offenbar.

Nachdem die Eltern den Leichnam identifiziert hatten, wurde dieser eingeäschert und für die bevorstehende Beerdigung alle Vorbereitungen getroffen. Doch dann passierte das Unglaubliche. Naina kehrte lebendig nach Hause zurück.

 



 

Wer ist die Unbekannte?

Knapp zwei Wochen nach dem Verschwinden stellte sich der Vorfall als ein großer Irrtum heraus. So kehrte die junge Frau zusammen mit ihrer Begleitung in ihr Elternhaus zurück. Wo sie sich die vorangegangenen zwei Wochen aufhielt, ist nicht bekannt.

Wie es zu dieser folgenschweren Verwechslung kommen konnte, ermittelt nun die Polizei. Außerdem muss abschließend geklärt werden, um wen es sich bei der verstorbenen Frau tatsächlich handelt. Mit Hilfe eines DNA-Abgleichs und gespeicherter Fingerabdrücke soll nun die wahre Identität der Verstorbenen ausfindig gemacht werden, berichtet die Bunte.

 


Weitere Themen

Mehr von RPR1.