LIVE
SPEECHLESS - Robin Schulz / Erika Sirola

Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? RPR1. verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren euch damit noch schneller über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt!
Heute keine Lust auf Benachrichtigungen? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!

Eierschalen clever wiederverwerten

Du hast noch ein paar Eier übrig? Wir zeigen dir, wie du nicht nur Dotter und Eiweiß, sondern auch die Schale nützlich verwenden kannst!

Eierschalen besitzen wertvolle Mineralien

Kaum jemand weiß, dass die Schalen von Hühnereiern knapp 90% Kalzium enthalten, was für unsere Muskeln und Knochen sehr wichtig ist. Zu diesem Ergebnis kommt das National Institute of Health.

Statt die Eierschalen wegzuwerfen, kannst Du sie einfach in pulverisierter Form zu Dir nehmen und sie beispielsweise über Dein Essen streuen. 

So funktioniert die Herstellung:

  1. Gib die Schalen von insgesamt zwölf Hühnereiern in ein Abtropfsieb und spüle sie gründlich ab. Achte darauf, dass die feine Membran in der Innenseite der Schale erhalten bleibt.
  2. Als nächstes werden die Eierschalen für zehn Minuten abgekocht. So befreist Du sie von Bakterien und Krankheitserregern. Bringe dazu einen großen Topf voll Wasser zum Kochen und gib die Schalen mit einer Kelle vorsichtig hinein. Sie sollten nicht nur auf der Oberfläche schwimmen, sondern vollständig mit dem Wasser bedeckt werden.
  3. Heize den Backofen auf 95 Grad vor.
  4. Nachdem Du die Eierschalen aus dem kochenden Wasser genommen hast, lässt Du sie wieder in dem Sieb abtropfen. Anschließend legst Du sie auf ein großes Backblech und schiebst dieses für 15 Minuten in den Ofen.
  5. Nach einer Viertel Stunde nimmst Du das Backbleck samt der Schalen aus dem Backofen und lässt sie kurz abkühlen. Danach kannst Du sie in einem Mixer fein mahlen.
  6. Jetzt kannst Du das Pulver über  Essen streuen oder in ein Getränk mischen. Schon 1/2 TL enthält 400 mg Kalzium!
     

Im folgenden Video wird die Anleitung nochmal genau dargestellt:

 

Weitere Themen

Mehr von RPR1.