Deoflecken aus Kleidung entfernen

Frisch geduscht und mit Deodorant eingesprüht ins T-Shirt geschlüpft und schon sind sie da – die weißen Spuren auf dem Stoff. Wir verraten dir, was wirklich gegen hartnäckigen Deo-Flecken hilft!

Babytücher sind die Rettung

Um die unschönen Deo-Flecken schnell loszuwerden ohne gleich das Outfit wechseln zu müssen, brauchst du nicht lange schrubben. Im schlimmsten Fall verteilen sich die kleinen Partikel dadurch nämlich sogar nur noch mehr auf dem Stoff!

Stattdessen kannst Du einfach zu einem Baby-Feuchttuch greifen. Damit musst du nur ein paar Mal sanft über das Kleidungsstück streichen und schon verschwinden die Deo-Rückstände wie von Zauberhand. Es empfiehlt sich, immer ein kleines Päckchen dieser Tücher bei sich zu haben, so kann auch unterwegs ein Flecken-Malheur schnell behoben werden.

Weitere Themen

Mehr von RPR1.