Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? RPR1. verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren euch damit noch schneller über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt!
Heute keine Lust auf Benachrichtigungen? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!

Mädchen bedankt sich mit rührendem Brief bei Rettungskräften

Der Brief eines Mädchens aus Stuttgart an den Malteser Rettungsdienst verbreitet sich derzeit rasant im Netz - aus einem bewegenden Grund.

Kein Absender hinterlassen

Mit einem handschriftlichen Brief wollte sich Johanna bei den Maltesern bedanken und die Arbeit der Rettungskräfte würdigen. Ihrer Meinung nach passiert das nämlich viel zu selten! "Ihr leistet so viel für uns, aber bekommt einfach zu wenig 'Danke' gesagt. Es ist echt schön zu wissen, dass ihr kommt, wenn man euch braucht. […] Später möchte ich auch gerne in den Rettungsdienst gehen", heißt es in dem Schreiben.

Inzwischen wurde der Brief auch auf der offiziellen Facebookseite des Malteser Rettungsdienstes veröffentlicht. Johanna hatte nämlich keinen Absender auf dem Umschlag hinterlassen, die Empfänger möchten sie aber unbedingt ausfindig machen und ihre eine kleine Freude bereiten.

Johanna, bitte melde dich!

"Liebe Johanna, falls Du das liest, dann melde Dich bitte bei uns. Wir würden Dich gerne auf unsere Rettungswache einladen und uns für den netten Brief bedanken, Dein Brief hat uns sehr berührt", postete der Social-Media-Beauftragte der Malteser am Mittwoch auf Facebook.

Gegenüber der Stuttgarter Zeitung berichtete er weiter: "So etwas haben wir noch nie erlebt! Wir haben uns natürlich sehr darüber gefreut. Der Brief hat jetzt einen Ehrenplatz an unserer Pinnwand."

Weitere Themen

Mehr von RPR1.