Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? RPR1. verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren euch damit noch schneller über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt!
Heute keine Lust auf Benachrichtigungen? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!

Bulldogge beißt Mann Genitalien ab

Eine Olde English Bulldogge hat in Schottland einen Mann angegriffen und ihm Medienberichten zufolge seine Genitalien abgebissen. Der 22-Jährige kam schwer verletzt ins Krankenhaus.

Hund saß blutverschmiert neben dem Opfer

Wie die Bild Zeitung aktuell meldet, kam es im schottischen Edinburgh kürzlich zu einer folgenschweren Beißattacke durch eine Bulldogge. Der Hund hat offenbar einen 22 Jahre alten Mann angegriffen und ihm den Penis sowie beide Hoden abgebissen.

Die sofort alarmierten Rettungskräfte fanden den blutüberströmten Mann bewusstlos in einer Wohnung vor. Daneben saß die ebenfalls blutverschmierte Olde English Bulldogge.

Der 22-Jährige wurde sofort in ein Krankenhaus eingeliefert, der Hund in ein Tierheim gebracht. Ob es sich bei dem Verletzten um den Halter des Tieres handelt, ist noch unklar.  Auch weitere Details zu dem schrecklichen Vorfall sind bisher nicht bekannt.

 

Weitere Themen

Mehr von RPR1.