Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? RPR1. verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren euch damit noch schneller über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt!
Heute keine Lust auf Benachrichtigungen? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!

Baby rettet sich selbst vor dem Ertrinken

Elf Monate altes Baby fällt in den Pool, dann passiert etwas Außergewöhnliches! - VIDEO

Diese Szenen sorgen für Verwirrung

Wer dieses Video zum ersten Mal sieht, kann nicht glauben, was er da zu sehen bekommt. Die einen bekommen Gänsehaut, die anderen starren gebannt auf den Bildschirm, denn die Bilder sind verstörend. Eine in einem Garten installierte Kamera nimmt auf, wie ein fast ein Jahr altes Baby auf einen Pool zu läuft und plötzlich ins Wasser fällt - kopfüber und bekleidet.

Doch plötzlich beginnt das Baby mit den Beinen zu paddeln und versucht sich zu drehen, Auftrieb zu bekommen. Sein Vorhaben gelingt, relativ schnell sogar. Das Baby bekommt den Kopf über Wasser und treibt, alle Viere von sich gestreckt, an der Wasseroberfläche und macht mit Lauten auf sich aufmerksam. Es dauert einige Minuten bis der Vater kommt und seinen Knirps aus dem Wasser zieht. 

 

 

Training von Geburt an

Hinter dem Video und dem Verhalten des Babys steckt ein von der Geburt andauerndes Training. Denn die Eltern wollen mit aller Kraft und Mühe verhindern, dass ihr Kind durch Ertrinken ums Leben kommt, wenn sie mal nicht rechtzeitig helfen können.

Mit Erfolg, denn das elf Monate alte Baby schafft es aus eigener Kraft an die Wasseroberfläche, um Luft zu schnappen.

Weitere Themen

Mehr von RPR1.