LIVE
BEAUTIFUL LIFE - Ace Of Base

Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? RPR1. verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren euch damit noch schneller über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt!
Heute keine Lust auf Benachrichtigungen? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!

Bis zu 1000 Euro: Alte Legosteine können wertvoll sein

In vielen Haushalten (nicht nur mit Kindern) finden sich große Kisten voller Legosteine. Oftmals auch viele alte Sets und Steine, die von Generation zu Generation weitergegeben wurden. Wer die alten Klötzchen genau unter die Lupe nimmt, könnte das ein oder andere Teil finden, das bei Sammlern hohe Verkaufspreise erzielen kann.

Freizeitspaß für kleine und große Hobby-Konstrukteure

Die Vielseitigkeit der Lego-Steine, die der Fantasie nur wenige Grenzen setzt, macht das Spielzeug auch in Zeiten von Smartphone, Tablet & Co. zu einer der beliebtesten Freizeitbeschäftigungen für kleine und große Hobby-Konstrukteure.

Auf vielen Dachböden, in Abstellkammern oder Kellern finden sich kistenweise Steine, Bauteile und Sets. Bevor man sein Sammelsurium irgendwann verschenken oder gar entsorgen möchte, lohnt sich ein genauer Blick auf die Einzelteile, denn unter Sammlern werden diese bisweilen hoch gehandelt.

 



 

Seltene Exemplare mit hohem Sammlerwert 

Wie das Portal „Chip.de“ berichtet, können vermeintlich unscheinbare Steine 15, 20 oder gar 100 Euro wert sein. So manches Bauteil aus limitierten Sets, wie etwa zu den "Star Wars"-Filmen, kann sogar mehrere Hundert bis weit über 1000 Euro einbringen.

 



 

Wie viel ist meine Sammlung wert?

Im Internet findet man zahlreiche Portale und Verkaufsseiten, auf denen man den Wert seiner Steine eruieren kann. Bevor man also blindlings entrümpelt, sollte man sich etwas Zeit nehmen und den höchstmöglichen Preis für seine Sammlung rausholen. In manchen Fällen kann man davon sogar den nächsten Urlaub bezahlen. 

Je nach Anbieter wird das Spielzeug kiloweise eingekauft oder aber nur spezielle Bauteile, wie z.B. Schienen. „Seller.at“ kauft Lego Klassik, Lego Duplo, Lego Technic und Lego Bionicle an und erstatten sogar die Versandkosten. „zoxs.de“, „steinpalast.eu“, „recbrick.de“ gehören ebenfalls zu den Top-Händlern, bei denen man Höchstpreise für seine Sammlung erzielen kann. Der Zustand und Grad der Abnutzung sind dabei ausschlaggebend. Je besser erhalten, umso höher der Wert. Weitere Preisfaktoren sind das Vorhandensein der Originalverpackung, der Anleitung und ob das Set bespielt wurde.  

 

Quelle: Chip, Focus

Weitere Themen

Mehr von RPR1.