LIVE
HOW DO YOU SLEEP? - Sam Smith

Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? RPR1. verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren euch damit noch schneller über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt!
Heute keine Lust auf Benachrichtigungen? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!

Schmerzende Gelenke bei Wetterveränderungen

Einige Menschen behaupten, sie können Veränderungen beim Wetter in den Knochen oder Gelenken spüren. Doch kann das überhaupt sein und wissenschaftlich belegt werden?

Wetterfühligkeit bei Arthrose

Wissenschaftlich erwiesen ist es zwar nicht, dass sich ein Wetterumschwung in Form von schmerzenden Knochen oder Gelenken bemerkbar macht. Allerdings erklärt Martin Rinio, ärztlicher Direktor der Gelenkklinik Gundelfingen, dass Wetterveränderungen durchaus Gelenksteifigkeit und Schmerzen verursachen können. Ein möglicher Grund ist der sinkende Luftdruck bei herannahender Schlechtwetterfront. Dadurch dehnt sich das Gewebe aus und der Druck auf die Gelenke steigt. Gesunde Menschen spüren das meist nicht. Für Arthrose-Patienten kann ein Wetterumschwung jedoch einen heftigen Schmerzschub bedeuten. Vor allem dann, wenn es feucht und kühl wird. Schonen sollte man die Gelenke allerdings in solchen Momenten nicht, warnt der Experte. Regelmäßige Bewegung ist enorm wichtig, damit der Knorpel im Gelenk mit überlebenswichtigen Nährstoffen versorgt wird.

 

 

Quelle: T-Online

Weitere Themen

Mehr von RPR1.