Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? RPR1. verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren euch damit noch schneller über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt!
Heute keine Lust auf Benachrichtigungen? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!

Ein Glas Wasser am Morgen - das stärkt nicht nur das Immunsystem!

Um munter in den Tag zu starten, solltest du morgens direkt nach dem Aufstehen ein Glas Wasser trinken. Wir verraten dir, welche positiven Effekte das auf deinen Körper und Geist haben wird.


Jede Menge positive Effekte

Ein Glas Wasser am Morgen aktiviert den Stoffwechsel viel schneller. Das Lymphsystem wird dadurch angeregt und die Verdauung verbessert. Auch die Kortisolwerte können reguliert werden, berichtet Focus Online. 

Zudem stärke die morgendliche Flüssigkeitszufuhr das Immunsystem und kann längerfristig gegen Übergewicht vorbeugen. 



Gefahr im Straßenverkehr

In der Nacht bekommt der Körper stundelang keine Flüssigkeit zugeführt und scheidet im Gegenzug sogar noch jede Menge davon aus. Darunter können in der Früh die geistigen Fähigkeiten und die Konzentration leiden.

„Im Straßenverkehr kann das lebensgefährlich sein. Wenn jeder morgens mindestens ein Glas Wasser trinken würde, wenn er aus dem Haus geht, würden sich sogar weniger Autounfälle ereignen“, warnt Günter Wagner vom Deutschen Institut für Sporternährung gegenüber FOCUS Online.

 

Ab sofort solltest Du also direkt nach dem Aufstehen erstmal einen großen Schluck nehmen!

Weitere Themen

Mehr von RPR1.