LIVE
HIP TEENS - Frank Popp Ensemble

Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? RPR1. verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren euch damit noch schneller über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt!
Heute keine Lust auf Benachrichtigungen? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!

Ärzte warnen vor diesem WhatsApp-Kettenbrief

Kettenbriefe bei WhatsApp sind meist einfach nur wahnsinnig nervig. Doch in einigen Fällen können sie sogar richtig gefährlich werden! Mit einer neuen Nachricht, die derzeit kursiert, ist jedoch nicht zu spaßen. Selbst Ärzte warnen nun vor diesem halbwahren Text…

Spezielle Hustentechnik für Herzrhythmus

Die Nachricht existiert bereits seit 2011, aber jetzt ist sie wieder in Umlauf geraten. Dabei geht es um vermeintlich wichtige Erste-Hilfe-Tipps bei einem Herzinfarkt. Sie sollen zeigen, wie man sich in solch einem Fall selbst helfen kann. Der Verfasser des Briefes ist angeblich Notfallmediziner von Beruf und rät den Lesern, bei Auftreten eines Infarktes immer wieder tief einzuatmen und heftig zu husten. So soll es möglich sein, den normalen Herz-Rhythmus wiederherzustellen.

 

Kardiologe schlägt Alarm             

Die Experten von Mimikama, die über Internetmissbrauch aufklären, haben bei einem Kardiologen nachgefragt, ob an dieser Technik etwas dran ist. Die Antwort war erschreckend: Er warnte ausdrücklich davor, diesen Tipp anzuwenden! Der Trick ist zwar bei gutartigen Herzrhythmusstörungen nicht unüblich, kann bei einem Herzinfarkt aber schädlich sein.

 

Der Kettenbrief lautet im Klartext so:

„Ich weiß es ist ein Kettenbrief. Mir geht es um den Inhalt. Habt ihr die Möglichkeit zu überprüfen ob diese Methode wirklich hilft? Bitte pausiere für 2 Minuten und lies das:

1. Nehmen wir an, es ist 19.45 Uhr und Sie gehen nach einem ungewöhnlich harten Arbeitstag nach Hause (natürlich alleine).

2. Du bist wirklich müde, verärgert und frustriert.

3 Plötzlich beginnen Sie, starke Schmerzen in der Brust zu empfinden, die sich in Ihren Arm und in Ihren Kiefer ziehen. Sie sind nur etwa fünf Kilometer vom Krankenhaus entfernt, das Ihrem Haus am nächsten liegt.

4. Leider wissen Sie nicht, ob Sie es so weit bringen können.

5. Du wurdest in HLW ausgebildet, aber der Typ, der den Kurs unterrichtet hat, hat dir nicht gesagt, wie man es an dir selbst ausführt.

6. Wie kann ich einen Herzanfall bei alleiniger Überlebenschance überleben? Da viele Menschen alleine sind, wenn sie ohne Hilfe einen Herzinfarkt erleiden, hat die Person, deren Herz unzulänglich schlägt und die sich ohnmächtig fühlt, nur etwa 10 Sekunden, bevor sie das Bewusstsein verliert.

7. Diese Opfer können sich jedoch immer wieder hustend hustend helfen. Vor jedem Husten sollte ein tiefer Atemzug genommen werden, und der Husten muss tief und verlängert sein, wie bei der Produktion von Sputum aus der Tiefe der Brust. Ein Atemzug und ein Husten müssen etwa alle zwei Sekunden ohne Unterbrechung wiederholt werden, bis die Hilfe eintrifft oder bis das Herz wieder normal schlägt.

8. Tiefe Atemzüge holen Sauerstoff in die Lunge und Hustenbewegungen drücken das Herz und halten das Blut im Kreislauf. Der Druck auf das Herz hilft auch, den normalen Rhythmus wiederherzustellen. Auf diese Weise können Herzinfarkt-Opfer in ein Krankenhaus gelangen.

9. Erzählen Sie so viele andere Leute wie möglich darüber. Es könnte ihr Leben retten !!

10. Ein Kardiologe sagt: Wenn jeder, der diese Nachricht bekommt, es an 10 Personen sendet, können Sie darauf wetten, dass wir mindestens ein Leben retten.

11. Anstatt Witze zu senden, bitte … indem Sie diese Mail weiterleiten, die das Leben einer Person retten kann.

12. Wenn diese Nachricht um dich herum kommt … mehr als einmal … bitte ärgere dich nicht … Du solltest stattdessen glücklich sein, dass du viele Freunde hast, die dich interessieren und dich immer wieder daran erinnern, wie man mit einem Herzinfarkt umgeht“

 

Wenn du diesen Kettenbrief also erhältst, solltest du den Absender unbedingt darüber aufklären, dass die Informationen nicht korrekt und unter Umständen sogar lebensgefährlich sind!

 

Quelle: Mimikama

Weitere Themen

Mehr von RPR1.