Hund trägt gelbes Halstuch
Midjourney/KI
Hund trägt gelbes Halstuch
Ein Zeichen zum Schutz

Was bedeutet eine gelbe Schleife bei Hunden?

Hunde sind sehr gesellige und kontaktfreudige Tiere, doch manchmal brauchen sie ein bisschen Ruhe. Vielleicht ist das Tier krank oder läuft noch unsicher an der Leine. Dafür gibt's die gelbe Schleife!

Bitte Abstand halten

Trägt ein Hund eine gelbe Schleife am Halsband oder befindet sich die Schleife an der Hundeleine, ist dies ein Zeichen dafür, dass das Tier nicht mit anderen Hunden oder auch mit Menschen in näheren Kontakt treten soll. Das kann unterschiedliche Gründe haben. Manche Hunde sind beim Gassigehen ängstlich und unerfahren, sie müssen zuerst noch lernen an der Leine sicher zu laufen und sollen daher keinen Kontakt zu Artgenossen haben. Das Tier könnte aber auch eine ansteckende Krankheit haben. Eine gelbe Schleife, aber auch ein gelbes Halstuch oder ein anderes gelbes Accessoire vereinfacht somit die Kommunikation zwischen den Hundehaltern und kann helfen, Hunden und deren Besitzern die Möglichkeit zu geben, in Ruhe ausweichen zu können. Es bedarf keiner langen Erklärung, das Signal ist auch aus größerer Entfernung gut zu sehen und zeigt anderen Hundehaltern, dass sie mit ihrem Tier Abstand halten oder es gegebenenfalls an die Leine nehmen sollen. 

Die Idee zur gelben Schleife stammt aus Schweden. Dort werden die Hunde "Gulahund" (zu Deutsch "gelber Hund") genannt.

Gründe, warum ein Hund eine gelbe Schleife trägt

Warum ein Hund mehr persönlichen Raum braucht, kann unterschiedliche Gründe haben:

  • krank oder in Genesung: Das Tier ist ansteckend oder geschwächt.
  • läufig: Die Hündin kann ungewollt schwanger werden.
  • ängstlich: Das Tier ist sensibel / fühlt sich unsicher.
  • in Training oder Ausbildung: Das Tier muss sich konzentrieren.
  • gereizt: Das Tier ist gestresst oder leicht reizbar.
  • jung: Der Hund ist noch ein Welpe und unerfahren.

So verhältst du dich richtig!

Trifft man beim Gassigehen einen anderen Hund mit gelber Schleife, sollte man Abstand halten und sich möglichst ruhig in seiner Gegenwart verhalten. So soll vermieden werden, dass das Tier gereizt oder erschreckt wird. Lass das andere Tier mit seinem Besitzer vorbei, bevor du weitergehst und verhalte dich etwas rücksichtsvoller als sonst. Dabei sollten Freundlichkeit und Rücksicht immer angebracht sein!

Egal, ob ein Hund eine gelbe Schleife trägt oder nicht, man sollte immer erst die Erlaubnis des Besitzers einholen, bevor man sich dem Tier nähert oder es streichelt. 

 

Quelle: t-online, tractie.com, helden.de

Lust auf gute Musik?

BONNIE TYLER mit HOLDING OUT FOR A HERO

RPR1. - Die beste Musik im Radio

RPR1. - Die beste Musik im Radio


Es läuft:
BONNIE TYLER mit HOLDING OUT FOR A HERO