Schwere Unfälle durch Wildschwein

Das Tier tauchte in der Nacht auf der A65 auf - ein Fahrer verriss sein Lenkrad: Mit fatalen Folgen.

Ein einziges Wildschwein hat in der Südpfalz drei zum Teil schwere Verkehrsunfälle verursacht. Ein Auto hatte das Tier in der Nacht auf der A65 bei Insheim erfasst, ein weiteres fuhr in das tote Tier - beide Fahrzeuge wurden beschädigt. Ein dritter Fahrer erkannte den Kadaver zu spät und verriss sein Lenkrad - beim Überschlag in die Böschung wurden er und seine Beifahrerin leicht, zwei weitere Insassen lebensgefährlich verletzt.