LIVE
I KNEW YOU WERE TROUBLE - Taylor Swift

Bombenentschärfung: Evakuierung startet am Morgen

Der Kampfmittelräumdienst will am frühen Nachmittag zur Tat schreiten. Vorher müssen rund 1200 Menschen ihre Häuser verlassen.

Bei Bauarbeiten entdeckt

Knapp 1200 Andernacher müssen heute wegen einer Bombenentschärfung ihre Häuser verlassen. Der zweieinhalb Zentner schwere Blindgänger war letzte Woche bei Bauarbeiten am Schützenplatz  gefunden worden. 

Anwohner im Umkreis von 300 Metern um die Fundstelle müssen bis 10 Uhr am Dienstagvormittag ihre Häuser und Wohnungen verlassen. Teilweise werden die Betroffenen in Sporthallen untergebracht. Die Stadt setzt mehrere Evakuierungstrupps ein, um zu kontrollieren, dass das Sperrgebiet geräumt ist.

Laut Kampfmittelräumdienst ist die Fliegerbombe in einem guten Zustand und es geht keine unmittelbare Gefahr von ihr aus. Die Entschärfung ist für 14 Uhr geplant. 

Würde die Fliegerbombe explodieren, könnten Splitter mehrere hundert Meter weit fliegen, teilte die Stadtverwaltung mit.

 

Quelle: RPR1./ Stadt 
 

Radio online hören mit radio.de