Urteil nach Raubüberfall

Ein 30-Jähriger muss für drei Jahre und neun Monate hinter Gitter.

Er hatte im Juli vor zwei Jahren eine Bank überfallen. Mit schwarzer Lockenperücke, Baseballkappe und Sonnenbrille war er in eine Volksbankfiliale spaziert und hatte einer Mitarbeiterin eine Waffe vorgehalten. Er erbeutete mehrere Tausend Euro. Auch andere Straftaten wurden in der Verhandlung mit verhandelt. So hatte sich der Mann beispielsweise Geld vom Jobcenter ergaunert.

Radio online hören mit radio.de