LIVE
DREI UHR NACHTS - Mark Forster / Lea

Tödliche Unfälle im Kreis Birkenfeld und im Eifelkreis

Nach zwei tödlichen Unfällen in der Region Trier am vergangenen Wochenende sind jetzt Gutachter*innen im Einsatz. Sie sollen klären, wie es zu den folgenschweren Zusammenstößen in Frauenberg und Fließem kommen konnte.

Tödliche Kollision auf Landstraße

In beiden Fällen waren jeweils Autofahrer*innen aus noch ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr geraten.

Am Sonntagabend war auf der Landstraße zwischen Reichenbach und Frauenberg eine Fahrerin frontal mit einem anderen Auto kollidiert. Dabei wurden eine Frau tödlich und zwei weitere Insassen schwer verletzt. Die beiden Verletzten wurden in umliegende Krankenhäuser gebracht.

 

18-Jähriger stirbt bei Unfall

Bereits am Samstagmorgen war ein 18 Jahre alter Fahranfänger bei Fließem (Eifelkreis Bitburg-Prüm) mit einem LKW zusammengestoßen. Auch er war bei dem Unfall ums Leben gekommen. Die Rettungskräfte konnten nichts mehr für den jungen Mann tun.

 

Quelle: dpa