Termin für Bombenentschärfung in Mainz

Die in Mainz gefundene Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg wird in der kommenden Woche entschärft. Zeitdruck bestehe nicht, da der Sprengkörper stabil liege, erklärte die Stadt.
Die Entschärfung soll am Donnerstag, 13. April, ab 21:00 Uhr stattfinden. Ein Radius von 500 Metern um den Fundort in der Nähe des Zollhafens muss dafür evakuiert werden. Das trifft aber nur relativ wenige Anwohner. Für den Verkehr gesperrt werden muss ein Teil der Rheinallee, eine Bahntrasse sowie ein Stück des Rheins.
 
Die 250-Kilogramm-Bombe war gestern bei einer Untersuchung des Bodens gefunden worden.

Radio online hören mit radio.de