Schüsse in der Innenstadt

Passanten waren erschrocken und riefen die Polizei: Ein Mann bedrohte einen anderen mit einer täuschend echt aussehenden Pistole.

Schüsse gestern Abend in der Innenstadt von Trier: Ein 45-Jähriger hatte einen anderen Mann mit einer Softairwaffe bedroht - Zeugen hielten sie für echt und riefen daraufhin die Polizei. Bundespolizisten fanden den 45-Jährigen und feuerten zwei Warnschüsse ab. Nach kurzer Flucht des Gesuchten nahmen sie den Mann fest. Seine Softair-Pistole sah einer scharfen Waffe zum Verwechseln ähnlich.

Radio online hören mit radio.de