Theodor-Heuss-Brücke nach Wiesbaden gesperrt

Die Theodor-Heuss-Brücke zwischen Mainz und Wiesbaden wird ab heute gesperrt.

Am Vormittag sind Schranken aufgebaut worden, ab dem Mittag wird die Brücke dann voraussichtlich komplett gesperrt - wegen Sanierungsarbeiten für voraussichtlich vier Wochen. In dieser Zeit dürfen nur Busse, Taxen, Rad- und Mofafahrer sowie Fußgänger die Brücke benutzen.

Normalerweise fahren jeden Tag im Schnitt 44.000 Autos über die Theodor-Heuss-Brücke. Vor allem im Berufsverkehr morgen muss deshalb wohl mit Beeinträchtigungen gerechnet werden.