Flugsicherung kippt Anflugverfahren

Anflugverfahren für Frankfurter Flughafen gekippt.

Es wird vorerst kein System mit weit entfernten Flugzeug-Sammelpunkten geben. Die Deutsche Flugsicherung fällte die Entscheidung aus Sicherheitsgründen. Fluglärm-Gegner hatten große Hoffnungen darauf gesetzt. Bei dem Verfahren sollten Flugzeuge nicht erst in unmittelbarer Nähe für die Landebahnen gebündelt werden, sondern weiter entfernt an Sammelpunkten in größerer Höhe. Von dort sollten sie sich in einer Reihe zum Anflug auf den Airport formieren.
Quelle: dpa