Polizei Worms spendet Adventskalender für Kinderklinik

Am Freitag Vormittag hat die Wormser Polizei insgesamt 50 Schokoladen-Adventskalender und Info-Flyer an die Kinderklinik am Klinikum Worms übergeben.

Ernster Hintergrund

Hintergrund ist eine Präventionskampagne, um ältere Menschen gegenüber Betrugsmaschen zu sensibilisieren und vor diesen zu warnen. Der so genannte Enkeltrick ist eine besonders hinterhältige Form des Betrugs, der für Opfer oft existenzielle Folgen haben kann. Sie können dadurch hohe Geldbeträge verlieren oder sogar um Ihre Lebensersparnisse gebracht werden.

"Liebe Oma, lieber Opa - lasst Euch nicht reinlegen!"

Diese Nachricht sollen Kinder an ihrer Oma und ihren Opa weitergeben, damit diese vor den Gefahren der Betrüger gewarnt werden. Vor dem Haupteingang des Krankenhauses fand die Übergabe statt. Die Polizei Worms ist auf die Unterstützung durch die Kinder gespannt und hofft, dass die Kleinsten der Polizei bei dieser Präventionskampagne helfen. 

Frohen Advent!

 

Quelle: Polizeidirektion Worms