LIVE
REMEMBER ME - Michael Schulte

Millionen Euros für Kitas

Knapp 70 Einrichtungen im Kreis können von dem Geld profitieren. Vieles davon wird in Personal investiert.

Ahrweiler fördert Kitas mit 15 Millionen Euro: Das Geld soll an die Träger der 67 Einrichtungen im Kreis fließen. Es ist für Personal- und Baukosten vorgesehen. 14 Millionen Euro sind alleine als Zuschüsse für Personalkosten vorgesehen. Der Rest des Geldes dient dem Ausbau von Ganztagsplätzen und Plätzen für Kinder unter drei Jahren. Dafür müssen die Gebäude saniert und erweitert und die Ausstattung aufgestockt werden. In den Kindertagesstätten des Kreises Ahrweiler stehen zurzeit 4.900 Betreuungsplätze zur Verfügung.

Radio online hören mit radio.de