LIVE
KESI - Camilo / Shawn Mendes

RLP stellt 3,3 Milliarden Euro für Kampf gegen Corona bereit

Die Landesregierung in Rheinland-Pfalz hat einen Nachtragshaushalt über 3,3 Milliarden Euro beschlossen.

Neuverschuldung wird in Kauf genommen

In dem Entwurf für das Ausgabengesetz seien 800 Millionen Euro für die aktuelle Krisenbewältigung enthalten, teilte Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) am Dienstag mit. Das Land nehme für das Paket auch eine Neuverschuldung in Kauf.

Zunächst war für den Nachtragshaushalt ein Volumen von 650 Millionen Euro genannt worden.

 

Quelle: dpa