LIVE
DON'T DREAM IT'S OVER - Crowded House

Ex-Lehrer nach Amokdrohung weiter im Dienst

Zwei Jahre nach dem Vorfall am Birkenfelder Schulzentrum darf der mutmaßliche Verfasser der Droh-Mail weiter an einem Trierer Gymnasium arbeiten.

Vor dem Amtsgericht Idar-Oberstein läuft seit Juni ein Prozess gegen den Lehrer. Der Prozess ist momentan ausgesetzt, Ende des Jahres soll es frühestens weitergehen. Solange seine Schuld nicht bewiesen ist, gibt es keinen Grund zu handeln, sagte eine Sprecherin der ADD dem Trierischen Volksfreund. Kritik daran gibt es laut Bericht von einigen Eltern. Die Staatsanwaltschaft wirft dem Lehrer vor, in einer Mail gedroht zu haben bei den Bundesjugendspielen 2015 in Birkenfeld hunderte Kinder zu töten.

Quelle: TV