LIVE
BIG GIRLS DON'T CRY - Fergie

Wohnwagenbrand springt auf Wohnhaus über

Im rheinland-pfälzischen Haßloch stand am Donnerstag, der 14.10., ein Wohnwagen komplett in Flammen. Da das Fahrzeug in direkter Nähe zu einem Wohnhaus abgestellt war, griff das Feuer auch dieses an und beschädigte es dadurch. Die Ursache des Brands ist bislang unbekannt.

Sachschaden von 70.000 Euro

Die Flammen konnten von der Feuerwehr Haßloch gelöscht werden. Glücklicherweise wurde bei dem Brand niemals verletzt und es sind lediglich Sachschaden entstanden. Die Höhe wird auf ca. 70.000 Euro geschätzt. Die Kriminalpolizei hat Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

 

Quelle: Polizeiinspektion Haßloch