1. FC Kaiserslautern gewinnt beim FK Primasens mit 4:2 i.E.

Der 1. FC Kaiserslautern ist am Abend knapp an Verbandspokalpleite vorbeigeschlittert.

Im Viertelfinale siegten die Lauterer beim Regionalligisten FK Primasens erst nach Elfmeterschießen mit 4:2. Nach 120 Minuten hatte es 0:0 gestanden. FCK-Keeper Lennart Grill hielt zwei Elfmeter. Im Halbfinale des Verbandspokals kommt es zum Stadtduell zwischen dem Verbandsligisten SV Morlautern und dem FCK.

(Quelle: RPR1)