LIVE
LOVE YOURSELF - Justin Bieber

Radmuttern von mehreren Fahrzeugen gelöst - Unfall verläuft glimpflich

Ein Unbekannter löst im Kreis Altenkirchen derzeit Radmuttern von Autos. Nach Berichten über mehrere ähnliche Fälle haben sich jetzt zwei weitere Opfer bei der Polizei in Betzdorf gemeldet.

Rad löst sich beim Fahren

Ein Unbekannter hat im Kreis Altenkirchen erneut Radmuttern gelöst. Bereits vor vier Wochen wurden an einem Traktor in Gebhardshain sechs Radmuttern gelöst. Der Landwirt bemerkte den Vorfall noch rechtzeitig. Vor einer Woche verlor das Auto einer 49-Jährigen in Daaden das linke Vorderrad, weil auch dort die Radmuttern gelöst worden waren. Der Unfall verlief glücklicherweise glimpflich.

Wer dafür verantwortlich ist und Menschen in Gefahr bringt, ist derzeit noch unklar. Ein Zusammenhang zwischen den beiden Fällen kann nicht ausgeschlossen werden, erklärt die Polizei. Die Beamten wollen in der Stadt nun häufiger Streife fahren. 

Quelle: Polizei Betzdorf