Ermittlungen nach tödlichem Unfall

Unterwegs für den guten Zweck - dabei ist am Wochenende ein junger Mann getötet worden. Jetzt versuchen Ermittler, den Unfall zu rekonstruieren.

Ermittlungen nach tödlichem Unfall bei Kleidersammlung in Bendorf: Ein 17-Jähriger ist am Wochenende von einem Traktorgespann überrollt worden und dabei ums Leben gekommen. Er war mit einer Gruppe Jugendlicher für eine Kleidersammlung unterwegs. Als er einen Kleidersack von der anderen Straßenseite holen wollte, erfasste ihn ein Auto, er wurde vor den Traktor geschleudert und überrollt. Der Jugendliche starb noch an der Unfallstelle. Ein Sachverständiger soll jetzt den genauen Hergang des Unglücks klären.